Konzertreisen

Soziale Kontakte, musikalischer Austausch, interessante Begegnungen, viel Kultur, Essen, Geselligkeit – das ist das, was uns immer wieder große Lust auf (Konzert-)Reisen macht. Chorreisen, bei denen wir auch mit anderen Chören gemeinsam musizieren, machen uns einfach Spaß!

In der Regel fahren wir einmal im Jahr für ein (langes) Wochenende an einen anderen Ort, um dort zu proben, zu singen, ein oder mehrere Konzert(e) zu geben und viel Spaß und Gemeinsamkeit zu erleben. Jedes zweite Jahr – wenn nicht gerade eine Pandemie dazwischenkommt – fahren wir ins europäische Ausland. Wenn irgend möglich, finden wir für unsere Zielorte jeweils Partnerchöre, mit denen wir vor Ort auch gemeinsam singen und auftreten. Gelegentlich kommt es anschließend zu Gegenbesuchen.

Von Hannovers Partnerstädten fehlen uns noch einige. Hiroshima, zum Beispiel. Aber wir haben vor einigen Jahren Poznan (Polen) besucht, und waren bis jetzt bereits dreimal in Bristol/England. Wir lieben sie einfach, unsere Singfreunde und -freundinnen aus den britischen Chören – uns unsere walisische Mitsängerin in Hannover lieben wir natürlich auch. 🙂 Da die Briten es uns offensichtlich angetan haben, waren wir auch schon in Schottland unterwegs und haben Glasgow und Edinburgh besucht und besungen. Nun wartet die nächste Partnerstadt auf uns: Am Pfingstwochenende 2023 geht´s nach Rouen (Frankreich). Bist Du vielleicht mit dabei?

Hier waren wir schon

Rom

Eine wunderbare Chorreise mit Auftritt im Petersdom (was für ein Erlebnis! „In Dreierreihen aufstellen, das können sie nicht – aber singen können sie!“) und einem Konzert in einer zentralen Kirche in Rom.

Schottland

Ein Besuch in Glasgow und Edinburgh bildeten den Höhepunkt im Jahre 2017. Wunderschöne Auftritte mit tollen Partnerchören machten das Programm rund. Selbst ein Besuch beim Lord Provost (Oberbürgermeister) von Edinburgh war möglich.

Tallin

Tallin ist wahrlich eine Perle an der östlichen Ostsee. Es waren wunderbare Kontakte und ein Konzert in traumhafter Kulisse.

Bristol

Bereits dreimal, zuletzt zu Pfingsten 2019, konnten wir Hannovers Partnerstadt in Großbritannien besuchen. Der musikalische und menschliche Austausch war großartig. Und die Briten können tolle Buffets zaubern. Wer hätte das gedacht?

Meißen

Der Kontakt zum Chor St. Afra bescherte uns viel Freude: gemeinsamer Stadtrundgang, Konzert, neue Kontakte.

Weimar

Natürlich darf bei kulturinteressierten Choristen auch dieses Ziel der großen Klassiker nicht fehlen – ein langes Wochenende mit zwei Konzerten und viel Kultur (und dem erstmaligen Proben schottischer Traditionals für die Schottlandreise).

Naumburg, Bamberg – weitere wunderbare Ziele, die wir in Deutschland bereits besucht haben.